Gazelle-Halbinsel

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kartenausschnitt mit der Gazelle-Halbinsel

Die Gazelle-Halbinsel ist in der Einleitung auf Landkarten zur Ozeanien-Serie des Mosaik ab 1976 erwähnt bzw. dargestellt. Weiterhin wird sie in der redaktionelle Rubrik Abenteuer Ozeanien erwähnt.

Die Gazelle-Halbinsel ist der nordöstliche Teil der Insel Neubritannien (ehemals Neupommern). Die Halbinsel hat eine große Bucht, die Blanchebucht genannt wird. Dort fischen Mekere und Tokilala zusammen mit Abrax und Brabax.

In der dritten Folge der redaktionellen Rubrik Abenteuer Ozeanien wird erwähnt, dass das Volk der Tolai auf der Gazelle-Halbinsel von Neubritannien und auf den Duke-of-York-Inseln lebt.

[Bearbeiten] Externer Verweis


[Bearbeiten] Die Gazelle-Halbinsel ist in folgenden Mosaikheften erwähnt bzw. dargestellt

533, 534, 535, 536, 537 (Karten zur Einleitung)
Mittelteil: 534 (Abenteuer Ozeanien)
Persönliche Werkzeuge