Dampfer Ottilie

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Ottilie ankert auf dem Kaiserin-Augusta-Fluss

Der Dampfer Ottilie ist ein Schiff in der Ozeanien-Serie des Mosaik ab 1976.

Die Ottilie ist ein Dampfer der Neuguinea-Kompagnie, der die Schiffbarkeit des Kaiserin-Augusta-Flusses erforschen soll. Zur Besatzung des Schiffes gehören Kapitän Rasch und zwei Matrosen. Die Expedition wird vom Landeshauptmann Georg von Schleinitz geführt. Weitere Teilnehmer sind der Geologe Carl Schrader und der Biologe Max Hollrung. Califax wird kurzzeitig Smutje auf dem Schiff, begleitet von Pitipak und der Ratte. Doch bei einem Landgang werden sie im Urwald zurückgelassen.

[Bearbeiten] Der Dampfer Ottilie ist in folgenden Mosaikheften unterwegs

536 (Rückseite), 537
Persönliche Werkzeuge