Brighella

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Figurine des Brighella von Irmtraut Winkler-Wittig
Da geht Brighella der Hut hoch ...

Brighella ist eine Figur der Commedia dell'Arte. Im Mosaik ab 1976 zählt er zu den Begleitern der Abrafaxe in der Adria-Serie.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Brighella im Mosaik

Historische Darstellung

[Bearbeiten] Brighellas Vorgeschichte

Brighella muss eine Zeitlang in Venedig gelebt haben, wo er eine Frau geheiratet hat und mit ihr Kinder gezeugt hat. Recht bald scheint er sich aber aus dem Staub gemacht zu haben und nach Konstantinopel gegangen zu sein. Dort hat er das Vertauen des Sultans erhalten, an seinem Hof gedient und ist sein engster Vertrauter gewesen. Später fiel er aber in Ungnade und hat die Seidene Schnur erhalten. Daraufhin ist er geflohen, hat dabei aber seine Hofkleidung und seinen Siegelring mitgenommen, die einen Nakhoda später vermuten lassen er sei Minister - was durchaus Brighellas Amt bei dem Sultan gewesen sein könnte. Er kam in das Dalmatinische Dorf und ließ sich dort häuslich nieder. Bei den dortigen Bewohnern ist er als Nichtsnutz bekannt.

[Bearbeiten] Brighella in der Italienischen Komödie

Der Name Brighella wird von briga, dem italienischen Wort für Mühe oder Streit abgeleitet. Die Figur gehört wie Harlekin zu den Dienerfiguren (Zanni). In den Stücken der italienischen Komödie ist Brighella häufig der geschicktere Intrigant und Harlekin intellektuell wie körperlich überlegen. Wie im MOSAIK stammt die Figur aus bäuerlichem Umfeld und wandelt sich dann zum Diener in Livreé. Da er auf seinen materiellen Vorteil bedacht ist, trägt er oft einen Geldbeutel bei sich, manchmal einen Dolch oder eine Gitarre.



[Bearbeiten] Brighella tritt in folgenden Mosaikheften auf

(1/76 auf einer Leinwand),                                    11/76, 12/76,
13/77, 2/77, 3/77, 4/77, 5/77, 6/77, 7/77,       9/77, 10/77, 11/77, 12/77

Als Cameo in 429 

[Bearbeiten] Externe Links

Bild:Hapfff.png Dieser Artikel ist noch sehr kurz oder noch unvollständig. Wenn du möchtest, kannst du ihn ergänzen.
Persönliche Werkzeuge