Southern Bight

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Southern Bight ist ein Handlungsort in der Hanse-Serie des Mosaik ab 1976.

Die Southern Bight ist ein Teilgebiet der Nordsee zwischen England im Westen und Belgien und den Niederlanden im Osten. Das Gewässer wird auch als Südwestliche Nordsee und im Niederländischen als Hoofden bezeichnet.

[Bearbeiten] Ereignisse im Mosaik

Abrax und Simon Wigge reisen mit einer Kogge durch die Southern Bight von London nach Brügge. Dabei umfahren sie Kentish Knock drei Meilen südlich, als pötzlich ein Unwetter aufzieht. Der Kapitän beschließt, den Kurs zu ändern, wodurch sie den Sturm umfahren und ein bis zwei Tage später ihr Ziel erreichen wollen.

[Bearbeiten] Externer Link

[Bearbeiten] Die Southern Bight wird in folgendem Mosaikheft durchquert

517
Persönliche Werkzeuge