Shioda

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Meister Shioda

Shioda ist eine Figur der zweiten Japan-Serie.

Meister Shioda ein Mönch in einem Zen-Kloster, wo er die Krankenstation leitet und betreut. Sein Klostervorsteher Ootsu Murakami hält viel von ihm und seinen heilkundigen Brüdern aus dem Krankenquartier. Sie pflegen die Tiefkühlkrieger Ori und Gami mit warmen, in Honig und Öl getränkten Tüchern wieder gesund. Dabei werden uralte klösterliche Geheimrezepte verwendet.

Als Abrax mit Hanfgas in Berührung kommt, sagt Meister Shioda voraus, dass die Wirkung spätestens nach vier Tagen nachlässt. Und tatsächlich erwacht Abrax vier Tage später. Auch Toru wird auf der Krankenstation des Klosters gepflegt, allerdings gelingt erst Califax mit dem Rosmarinextrakt die Heilung.

sprechender Name: Shioda ist die japanisierte Variante des Jedi-Meisters Yoda (siehe auch Jedipedia).


[Bearbeiten] Meister Shioda tritt in folgenden Mosaikheften auf

326 (erwähnt), 327
Persönliche Werkzeuge