Offiziere alter Schule im Regiment Kraxelberg-Jodelfingen

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Offiziere alter Schule im Regiment Kraxelberg-Jodelfingen sind Figuren aus der Österreich-Ungarn-Serie im Mosaik ab 1976.

Es handelt sich dabei um drei Offiziere, von denen nur einen namentlich bekannt ist, nämlich Hauptmann Blechner. Sie machen sich über die Verteidigungsmaßnahmen des "Obersten" nach der Wurst- und Schinkenschlacht lustig. Als "Hammelpferch", "Rinderkoppel", "Idiotendreieck", "Deppenfalle" und "Hungertüte" bezeichnen sie höhnisch die provisorischen Barrikaden am offenen Ende eines spitz zulaufenden Tales. "Oberst" Califax verbittet sich solche Schmähungen, wobei er insbesondere Blechner rügt. Die drei Offiziere ahnen nicht, wie nah sie vor allem mit "Rinderkoppel" und "Deppenfalle" dem tatsächlichen, kurz bevorstehenden Ende des Regiments kommen.

Im erweiterten Sinne sind auch die Majore Hötzendorfer und Meckerling Offiziere alter Schule, allerdings werden beide explizit als diejenigen bezeichnet, welche die (anderen) Offiziere alter Schule gegen Oberst Califax aufhetzen.

[Bearbeiten] Auftritt in folgendem Heft

5/79
Persönliche Werkzeuge