ORMIG

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Umschlag
Titelbild Rückseite
Hagen Flemming
ORMIG
Serie Mosa-icke
Heft davor Mosa-icke 23
Heft danach noch keins
Heftdaten
Erschienen Juni 2018
Umfang 32 Seiten vierfarbig
Auflage 500
Katalog  ???
Thema Erinnerungen

ORMIG ist das siebente Sonderheft und gleichzeitig die 30. Ausgabe des Fanzines des Berliner MOSAIK-Fanclubs Berliner Mosaik Connection. Es erschien am 09. Juni 2018 zeitgleich mit dem Fanzine Mosa-icke 23.

[Bearbeiten] Inhalt

S. 2 ... Einleitung
S. 3 ... Inhalt
S. 3 ... Impressum
S. 4−8 ... Hagen Flemming-Papin: Angetreten! Marsch, marsch! - Die Sprüche des Don Manuel di Tornados
S. 8 ... Hurra, wir haben Ferien (Lesehinweis auf das Mosa-icke 23 und das BMC-Magazin 18)
S. 9 ... Comic von Dirk Seliger / Hagen Flemming: Kartoffli oder Mit der Knolle ist was los!
S. 10−14 ... Hagen Flemming-Papin: Die Wasserturmbande - Eine nicht ganz erfundene Geschichte
S. 15−18 ... Bauer-Modellbauservice: Dig und Dag als Roboter (Original-Bastelbogen)
S. 19 ... Fancomic von Dirk Seliger / Hagen Flemming: Kiebitz - Die Geh-Dachse & eine Begegnung im Park
S. 20−22 ... Michael-Peter Jachmann: Aus dem Anekdotenköfferchen der drei Digedags - Wie Digedag Dig, Digedag Dag und Digedag Digedag ihren Familiennamen verloren
S. 22 ... Mini-Trommel (Zeitung für Thälmannpioniere und Schüler)
S. 23−26 ... Sven-R. Schulz: Es begann auf der Bühne - Jules Verne als Theaterdichter
S. 27 ... Comic von Seliger & Flemming: Naturereignis - Ein phantastisches Märchen nach Ulrich & Thomas Schmitt
S. 28−29 ... Hagen Flemming-Papin: Die neuen Kaugummibilder - Exclusiv für das Magazin ORMIG
S. 29−31 ... Hagen Flemming-Papin: Die neuen Kaugummibilder - ORMIG-GUM-Kollektion
S. 31 ... Hagen Flemming-Papin: Ein paar abschließende Worte
S. 32 ... Wandzeitung

[Bearbeiten] Anmerkungen

  • ORMIG wird als "Kollwitzblatt für Ostalgiker" präsentiert. Es geht um alles, das gut und schön war in der alten Zeit mit ihren Bildergeschichten.
  • Die ORMIG-Illustration auf Seite 2 stammt von Jutta Flemming und ist auf der Seite 3 gespiegelt.
  • Das Heft-Maskottchen "Ormigel" wurde nach einer Idee von Michael-Peter Jachmann mehrfach von Hagen Flemming in Szene gesetzt.
  • Der Comic Kartoffli oder Mit der Knolle ist was los! (Seite 9) ist eine Reminiszenz an die Matuffli-Serie der Gebrüder Schmitt (Matufflis - Auf der Knolle ist was los!), die in vier Staffeln von 1976 bis 1988 in der NBI erschien.
  • Der Original-Bastelbogen Dig und Dag als Roboter (Seiten 15 bis 18) besteht aus festem Kartonpapier.
  • Der Comic Naturereignis (Seite 27) ist einer fiktiven Folge der Matuffli-Serie naturgetreu nachempfunden. Das phantastische Märchen müsste korrekt allerdings nach Ulrich Sturm & Thomas Schmitt deklariert werden.
  • Für das Fanzine wurden extra 18 verschiedene - an frühere Kaugummibilder erinnernde, jedoch nicht im FLEXO-Druck hergestellte - Motive aus verschiedenen Themenkreisen auf adäquatem Papier gedruckt. Jedem Heft lag ein Zehnerpack Kaugummibilder bei. Weitere Zehnerpacks können nachbestellt werden. Sollten dann noch Motive fehlen, kann man versuchen, für nun doppelt vorhandene Bilder einen Tauschpartner zu finden.
  • Im Beitrag Die neuen Kaugummibilder - ORMIG-GUM-Kollektion (Seiten 29 bis 31) sind alle Motive verkleinert abgedruckt.
Persönliche Werkzeuge