Nimdir

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Der persische Beamte Nimdir

Nimdir ist eine Figur der Griechenland-Ägypten-Serie.

Er ist einer der persischen Beamten, die im Auftrage ihres Großkönigs Artaxerxes den ägyptischen Gaufürsten Thutserwe kontrollieren sollen. Dieser veranstaltet nach wie vor sein aufwendiges Krokodilfest, um seine Macht zu beweisen. Dies ist jedoch durch die persischen Fremdherrscher in Ägypten verboten worden. Gegen die Zahlung einer gewissen Summe sind er und sein Kollege Gibsher jedoch bereit, ein Auge zuzudrücken. Als Abasicha, der Diener des Gaufürsten, eine Revolte gegen diesen anführt, stellen sich die beiden Perser auf die Seite des Aufstands, da sie vom neuen Gaufürsten noch mehr Bestechungsgelder erwarten. Abasicha erfüllt diese Erwartungen, ohne zu zögern.

[Bearbeiten] Sprechender Name

Nimdir = nimm dir ist ein sprechender Name, bezogen auf die bereitwillige Annahme der Bestechungsgelder. Er ähnelt zudem - beabsichtigt oder nicht - dem persischen Namen Namdar (pers. "berühmt, bekannt").


[Bearbeiten] Nimdir tritt in folgenden Mosaikheften auf

235, 236
Persönliche Werkzeuge