Mosaiker 31

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Umschlag
Titelbild Rückseite
A. Pasda / A. Schulze Werbung
Mosaiker 31
Serie Mosaiker
Heft davor Mosaiker 30
Heft danach Mosaiker 32
Heftdaten
Erschienen Juli 2000
Umfang 12 Seiten
Auflage 1. Auflage   50 geplottet
2. Auflage 150 kopiert
Katalog 8.4 im Digedags-Katalog
6.01.01.01.031 im Abrafaxe-Katalog
Thema Erlangen 2000

Mosaiker 31 ist das erste Fanzine aus Erfurt, jedoch die 31. reguläre und gleichzeitig die 34. Ausgabe des Fanzines des ehemaligen Apoldaer MOSAIK-Fanclubs und erschien im Juli 2000 in einer kleinen Auflage im Mosaik-Format. Der Umschlag war geplottet, während das Heft mit einem Laserdrucker hergestellt wurde. Die Seiten wurden auf A3 ausgedruckt und am Ende auf das MOSAIK-Format geschnitten. Die Seiten des Umschlages lagen nebeneinander und zwei davon wurden dann nach innen verklebt - somit waren vier Seiten farbig.

[Bearbeiten] Inhalt

S. 2 ... Mosaiker Shop
S. 3 ... Linie Zwei (d.i. Michael Hebestreit & Jörg Janetzky): Der Mosaiker lebt! (Editorial)
S. 3 ... Impressum
S. 4−10 ... Jörg Janetzky: Erlangen Spezial Zweitausend
S. 11 ... Preview (MOSAIK Steinchen für Steinchen Verlag + Verlag Junge Welt)

[Bearbeiten] Bemerkungen

  • Das Fanzine trägt den Untertitel Edition "Linie Zwei".
  • Im August 2001 erschien eine 2. Auflage, welche allerdings nicht geplottet, sondern kopiert war. Der Verkaufspreis erhöhte sich von 4,00 DM (1. Auflage) auf 7,00 DM (2. Auflage). Die Zweitauflage wurde auf dem Titelblatt mittels eines Aufklebers kenntlich gemacht und im Impressum als solche erwähnt.
  • Als Beilage enthielt das Heft eine im Mosaiker 30 beworbene Ausgabe der Otto und Alwin Post - Das Jürgen Günther Fanzine.
  • Die Ausgabe-Nummer sowie alle Seitenangaben wurden nicht numerisch sondern buchstäblich "buchstäblich" dargestellt.
  • Ein Nachdruck nach Originalvorlagen erschien im November 2017 im Mosaiker-Reprint Band 5: Mosaiker 5 - 1999 bis 2002 (Seiten 67 bis 78). Die Seite 79 bis 82 enthalten Zusatzmaterial zum Heft.
Persönliche Werkzeuge