Hofdame Catherine

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Hofdame Catherine

Die Hofdame Catherine ist eine Figur der Hanse-Serie im Mosaik ab 1976.

Catherine ist eine Hofdame beim König von England. Sie hat den Auftrag, Zobelfelle für einen neuen Umhang des Königs zu kaufen. Dazu begibt sie sich in den Stalhof und bewundert einen schönen Brokatstoff. Abrax findet, dass dieses Muster ihr sehr gut steht. Er möchte ihr gleich sechs oder sieben Ellen davon zuschneiden lassen. Der Preis für sieben Ellen beträgt siebzehn Pfund und vier Schilling und Abrax will es ihr für die Hälfte verkaufen. Catherine bedankt sich höflich für das Angebot, aber auch für diesen Preis kann sie sich den Stoff nicht leisten.

Von Meister Taylor lässt Abrax dann aus dem Stoff ein wunderschönes Kleid für Catherine nähen und leiht es ihr für die drei großen Bälle, die in nächster Zeit in London stattfinden. Das Kleid soll dort Eindruck machen, so dass viele Damen auch so ein Kleid aus edlen Stoffen haben möchten.

[Bearbeiten] Die Hofdame Catherine tritt in folgenden Mosaikheften auf

513 (Rückseite), 514, 515, 516
Persönliche Werkzeuge