Hatschi Nasreddin

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hatschi Nasreddin ist eine fiktive Gestalt in der Erfinder-Serie des Mosaik von Hannes Hegen.

Dig und Dag behaupten als Doktoren der Schnupfenheilkunde, dass sie Hatschi Nasreddin kennen und dessen wundersames Heilmittel besitzen. Diese Geschichte tischen sie den Pförtnern von Groggy Hall auf. Sie zitieren dabei den folgenden weisen Spruch, den Hatschi Nasreddin sie angeblich persönlich lehrte:

Die Sonne aus dem Reich der Morgenröte,
gefangen in ein Fläschchen aus Kristall,
die Keime des Niesens töte
mit ihrem sengenden Strahl.

[Bearbeiten] Name

Der sprechende Name ist ein Wortspiel von hatschi!, Hadschi, der Nase und Hodscha Nasreddin. Insbesondere wird damit auf eine Erkältung hingewiesen.

[Bearbeiten] Hatschi Nasreddin wird in folgendem Mosaikheft erwähnt

71
Persönliche Werkzeuge