Berater des Sultans

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Immer zur Stelle wenn der Sultan ruft: die Berater

Die Berater des Sultans sind Figuren der Orient-Serie im Mosaik von Hannes Hegen.

Obwohl sich der Sultan für den weisesten aller Sultane hält, beschäftigt er trotzdem eine Reihe von Beratern, die ihm zur Seite stehen sollen, wenn seine schier unerschöpfliche Weisheit wider erwarten doch einmal an ihre Grenzen gestoßen ist. Leider sind die Ratschläge der Herren nur äußerst selten brauchbarer Natur. Viel öfter erregen sie das Missfallen des Sultans, der dieses seine Berater durchaus heftig spüren lassen kann. Eine gewisse Bauernschläue kann man den Beratern dennoch nicht absprechen, denn ihre Ratschläge zielen fast immer darauf ab, dem Sultan diverse Anteile seines Staatsschatzes abzuluchsen. Doch zumeist durchschaut dieser das Ansinnen seiner Berater sofort. Die Tatsache, dass sie sich permanent im Umfeld des Sultans befinden, prädestiniert sie geradezu dafür, dem Sultan für allerlei Ideen als "Freiwillige" zur Verfügung zu stehen. So werden sie z.B. kurzerhand zu Piloten der neu aufgebauten Teppichflotte ernannt.

[Bearbeiten] Liste der Berater des Sultans

Zu den Beratern gehören unter anderem der Hofbaumeister, der Oberhofpantoffelverwalter und der Zeremonienmeister.

Die meisten Berater des Sultans sind jedoch nicht durch eine nähere Amtsbezeichnung gekennzeichnet. Zu ihnen gehören:

Weitere Berater sind nur von hinten oder als Piloten der Teppichflotte zu sehen.


[Bearbeiten] Die Berater des Sultans treten in folgenden Mosaikheften auf:

212, 215, 216, 217, 218, 219
Persönliche Werkzeuge