Balduin Blitz

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Balduin der Sonntagsfotograf

Balduin Blitz ist eine Figur in der Neos-Serie im Mosaik von Hannes Hegen.

Blitz ist Bildberichterstatter (Fotograf). Wie der Reporter Rasmus Rotter arbeitet er für die Morgenstimme, eine Hauptstadt-Zeitung der Republikanischen Union auf dem Neos. An dem Abend des Tages, als die von Peer Tyla entführten Digedags auf dem Neos ankommen, treffen sich Blitz und Rotter in einem Automaten-Restaurant in der Hauptstadt. Balduin Blitz möchte offensichtlich lieber mit seiner Verlobten den Abend verbringen und bittet Rotter, seinen Fotoapparat in die Redaktion mitzunehmen, da man dort dringend auf die Bilder wartet. Da auf dem Film noch immer ein Bild frei ist, ermuntert Blitz seinen Freund, mit der nagelneuen Kamera (einer „Super-Perfekt“) noch ein Bild zu knipsen. Blitz kann nicht ahnen, dass er damit dem Reporter die Gelegenheit eröffnet, auf sensationelle Weise die Entführung der Digedags aufzuklären.

[Bearbeiten] Sprechender Name

Der Nachname Blitz bezieht sich auf das Blitzlicht einer Kamera, die der Fotograf mit sich führt.

[Bearbeiten] Fanuniversum

Balduin Blitz und seine Verlobte haben eine kleine Nebenrolle in der Fanfiction-Geschichte Der Zwischenfall im Palast-Café. Im Palast-Café treffen sie Rasmus Rotter zusammen mit Dig, Dag, Siria Kysur und Klark Kennt.

[Bearbeiten] Auftritt in folgenden Publikationen

Mosaik von Hannes Hegen: 29
Fanfiction: Der Zwischenfall im Palast-Café
Persönliche Werkzeuge