Alastair McGonagall

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Alastair hat ein Ungeheuer gesehen

Alastair McGonagall (auch Alister) ist eine Figur bei Anna, Bella & Caramella.

Alastair lebt im schottischen Dorf Drumnadrochit und verdient seinen Lebensunterhalt als Fischer auf dem Loch Ness. In Aunty Ann's Inn ist er bekannt für verrückten Geschichten. So wird er auch von McKenzie und seinen Kumpeln verspottet, als er von einem Seeungeheuer berichtet. Er zeigt Anna, Bella und Caramella eine Zeichnung vom Ungeheuer im Loch Ness.

Image:Construction.jpg An diesem Artikel oder Abschnitt arbeitet gerade Heinrich. Um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden, warte bitte mit dem Ändern, bis diese Markierung entfernt ist, oder kontaktiere Heinrich.

Alastair hat die vermeintlichen Becher der zwölf Apostel geschnitzt, die in London Interesse erregen und für viel Geld verkauft werden.


[Bearbeiten] Alastair tritt in folgenden Mosaikheften auf oder wird erwähnt

Auftritt: 38
erwähnt: 39, 41, 42
Persönliche Werkzeuge