Oberst Montagnier

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Montagnier schickt seinen Husaren weg

Oberst Montagnier ist eine Figur im Mosaik - Kaiser, Krieger, Löwenjäger.

Oberst Montagnier ist der oberste Feldherr der französischen Armee in der Völkerschlacht. Als er mit Napoleon das 8. Husarenregiment inspiziert, erscheint Husar de Funès ohne seine Jacke, aber mit einem Fernrohr. Der Husar wünscht Oberst Montagnier wegen dem Fernrohr dringend zu sprechen, doch der Oberst lehnt dies entschieden ab. Ohne seine Jacke könne er mit niemandem reden! De Funès beschimpft den Oberst Montagnier und verschwindet.

Als Kaiser Napoleon den Oberst fragt, was der Husar von ihm wollte, antwortet er ausweichend: "Nichts, Majestät! Gar nichts!"

[Bearbeiten] Anspielung?

Die Szene zwischen Montagnier und de Funès erinnert an eine ähnliche Szene zwischen Feldwebel Schmidt und einem dienstbeflissenen Hauptmann in Heft 4/79.


[Bearbeiten] Oberst Montagnier tritt im folgenden Album auf

Kaiser, Krieger, Löwenjäger
Persönliche Werkzeuge