Lübecker Ratsapotheke

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Califax hat die Ratsapotheke gefunden

Die Lübecker Ratsapotheke ist ein Schauplatz der Hanse-Serie im Mosaik ab 1976.

Califax möchte unbedingt das berühmte Marzipan in Lübeck probieren, bevor er für den Kaufmann Hinricus Luneborg eine neue Reise unternimmt. Luneborg schickt ihn zur Ratsapotheke, denn nur dort bekomme er Marzipan. Als Califax die Apotheke mit dem Einhorn über der Tür findet, ist er schon ganz aufgeregt. Der Apotheker wiegt ihm ein Pfund und drei Unzen Marzipan ab und verlangt dafür sieben Gulden. Doch Califax kann sich nur ein kleines Stück für drei Schilling leisten. Nachdem er das Marzipan erhalten hat, will er es mit der Ratte teilen. Doch die Ratte schnappt sich das Stück und rennt davon, um ihm zu zeigen, wo Clarus steckt.

[Bearbeiten] Hintergrund

Die Lübecker Ratsapotheke wurde 1412 als vermutlich als erste städtische Apotheke im Deutschen Reich gegründet. Sie bestand bis 1846.

[Bearbeiten] Die Lübecker Ratsapotheke wird in folgendem Mosaikheft aufgesucht

511
Persönliche Werkzeuge