Ein Rittersmann von Schrot und Korn

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Buch Ein Rittersmann von Schrot und Korn von Henry Böhm versucht eine humorvolle Analyse der Runkel-Serie.

Es handelt sich um ein reich bebildertes Buch von 1995, welches sich im Wesentlichen auf Daten und Fakten aus dem Mosaik von Hannes Hegen beschränkt und nur wenige Informationen darüber hinaus liefert. Neben einer Nacherzählung der bekannten Geschichte enthält der Band noch eine kurze Mosaik-Historie, sowie einige Abschnitte mit Auflistungen von auftretenden Personen – nur wenige werden dabei eingehender beleuchtet – sowie einiges Wissenswerte aus der Zeit und nicht immer nachvollziehbare Listen von Fehlern und Kuriosem.

Einige vom Verlag noch vor dem Erscheinen gestrichene Textstellen mit zusätzlichen Informationen wurden später im Mosaiker 19 abgedruckt.

Das Vorwort schrieb Walter Püschel, ein früherer Chefredakteur des Mosaik.

[Bearbeiten] Buch

Persönliche Werkzeuge