Franzl der Einödbauer

Aus MosaPedia

(Weitergeleitet von Einödbauer)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Einödbauer mit seiner Frau

Bei Franzl dem Einödbauern ziehen sich Hans Wurst, Sepp Holzinger und sicher auch Wastl und Poldi nach ihrem Auftritt als falscher Erzherzog und sein Gefolge um. Er will die Kleidung des Erzherzogs als Vogelscheuchen für seine Hirsefelder verwenden. Stattdessen schafft er die Kleidung ins Gebirge und kleidet Stalakmiten damit ein - ist also quasi das Alter Ego des Postkutschentoni. Der Franzl hat seinen Hof in Pitzing, dort lebt er mit seiner Frau Reserl vom Hirseanbau.


[Bearbeiten] Franzl der Einödbauer tritt in folgendem Heft auf

3/78
Persönliche Werkzeuge