Anatolisches Hirtenwasser

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
ein echtes Wunderwasser

Anatolisches Hirtenwasser ist ein Getränk aus dem Berlin, Berlin-Nebenuniversum der Abrafaxe.

Als Califax auf dem Weg zur Jahreshauptversammlung der Freunde gesunder Lebensweise ist, wo er einen Vortrag zum Thema Alkoholgenuss und seine Folgen für Leib und Leber halten will, bekommt er Schluckauf. Als er an Öcals Döner-Stand vorbeikommt, fragt der ihn, ob alles in Ordnung ist. Er erzählt von seinem Schluckauf und Öcal bietet ihm sein Gegenmittel an: Anatolisches Hirtenwasser. Califax schluckt das Wundermittel hinter und verzieht entsetzt sein Gesicht. Öcal erklärt ihm, dass das ein klarer siebzigprozentiger Branntwein ist. Ohne Schluckauf begibt sich Califax jetzt fluchend zu seiner Versammlung.

Anatolisches Hirtenwasser hilft laut Öcal gegen Sodbrennen, Schweißfüße, Haarausfall, Schluckauf und Flüche undankbarer Geister.


[Bearbeiten] Anatolisches Hirtenwasser wird in folgendem Onepager probiert

Schluckauf
Persönliche Werkzeuge