Die Schatzinsel (Roman)

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Abrafaxe mit Long John Silver auf der Schatzinsel im Kalender 2005

Die Schatzinsel - im englischen Original Treasure Island - ist der bekannteste Roman von Robert Louis Stevenson. Im Mosaik von Hannes Hegen, im Mosaik ab 1976, in Onepagern und einem Fancomic sind Anspielungen und Zitate des Romans zu finden.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Anspielungen und Zitate im MOSAIK

[Bearbeiten] Digedags

Die Digedags finden im Korsarenschatz eine geheimnisvolle Karte der Südseeinsel, die eine Anspielung auf den bekannten Roman darstellt.

[Bearbeiten] Abrafaxe

Das Piratenlied Dead Man's Chest (Fünfzehn Mann auf des toten Mannes Kiste) wird zweimal in der Australien-Serie gesungen.

In der Hanse-Serie widmet sich Heft 527 bereits im Titel einer Schatzinsel. Der Name von Genta ist eine verklausulierte Anspielung auf Long John Silver.

Im Abrafaxe-Kalender 2005 - Die Abrafaxe und die Welt der Bücher sind die Abrafaxe auf Schatzsuche mit Long John Silver.

Das Blackbeard-Abenteuer führt die Abrafaxe mit einer Karte zum Schatz des berühmten Piraten Blackbeard.

Im Onepager - Was davor geschah ... schläft Abrax bei der Lektüre des Buches "Die Schatzinsel" ein und träumt vom Piratenleben.

Im parodistischen Fancomic Zehn Kinder- und Jugendliteratur-Klassiker erlebt zusammen mit den Abrafaxen ... werden die Abrafaxe von Long John Silver in der Apfeltonne erwischt. Der einbeinige Pirat stellt grinsend fest, dass Jim Hawkins cleverer war und nicht wie Califax mit seinem lauten Geschmatze die Wachen aufmerksam machte.

[Bearbeiten] Externe Verweise

[Bearbeiten] Der Roman wird in folgenden Publikationen zitiert

Mosaik von Hannes Hegen: 10

Mosaik ab 1976: 433, 445, 527

Abrafaxe-Kalender: Die Abrafaxe und die Welt der Bücher

Onepager: Was davor geschah ..., Blackbeards Schatz - Eine Piratengeschichte mit den Abrafaxen

Fancomic: Zehn Kinder- und Jugendliteratur-Klassiker erlebt zusammen mit den Abrafaxen ...
Persönliche Werkzeuge