Rathaus von Lübeck

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Rathaus von Lübeck ist ein Handlungsort der Mittelalter-Serie.

Hier verkündet ein Bote des Kaisers den Ratsherren der Stadt, den Sturz Heinrichs des Löwen und die Belagerung der Stadt durch kaiserliche Truppen. Die darauffolgende Diskussion nimmt handgreifliche Formen an, doch man einigt sich, den Kaiser um Zeit zu bitten, damit der gestürzte Fürst Heinrich den Treueeid, den die Stadt ihm schwor, lösen kann. Zu diesem Zweck werden die Abrafaxe aus dem Gefängnis ins Rathaus geholt, damit sie ein gutes Wort beim Kaiser einlegen können.

[Bearbeiten] Das Rathaus ist Handlungsort folgender Mosaikhefte

213
Persönliche Werkzeuge