Hollywood-Pursuit-Prolog

Aus MosaPedia

(Weitergeleitet von Hollywood Pursuit-Prolog)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorankündigung des Vorabdrucks des Albums „Hollywood Pursuit“ in der „Lausitzer Rundschau“

Der Hollywood-Pursuit-Prolog ist eine aus sechs Comicstrips bestehende Vorgeschichte zum ersten Abrafaxe-Album Hollywood Pursuit - Die Abrafaxe in Amerika, das in der Lausitzer Rundschau und in der Schweriner Volkszeitung vorabgedruckt wurde. Der Prolog wurde später bei der Veröffentlichung des Albums weggelassen. Die erste Folge wurde im Mosaik 222 auf Seite 28 abgedruckt.

[Bearbeiten] Inhalt

1. Der Brief: Die Faxe bekommen einen Brief von der Lausitzer Rundschau, bzw. Wochenend-Magazin. Diese bietet ihnen ein Gastspiel an. Jede Woche eine Zeitungsseite. Abrax ist davon gar nicht begeistert und kann Califax auf seine Seite ziehen, als er ihm sagt, dass man dann ja immer so zeitig aufstehen müsse.

2. Califax dreht durch: Brabax fordert Abrax und Brabax auf, sich zu beeilen und führt sie in einen großen Raum mit vielen Türen. Über jeder steht, wo sie hinführt. Zu sehen sind: Afrika, Nordamerika, Grönland, Australien, Italien und England. Califax will die Ratte mitnehmen, doch Abrax und Brabax sind der Meinung, dass diese immer nur Ärger macht und zu Hause bleiben sollte. Beleidigt springt die Ratte von Califax Armen. Sie rennt durch die Tür mit der Aufschrift "Deutschland". Califax folgt ihr und Brabax meint, daß sie ihm nun schnell folgen müssten.

3. Wo ist Califax?: Abrax und Brabax folgen Califax durch der Tür. Plötzlich ein Blitz und sie stehen beide im Wald. Dort sehen sie die Ratte, der sie folgen. Sie finden Califax, der in einer Netzfalle an einem Baum hängt.

4. Der Bär: Califax wird aus der Falle befreit. Als Brabax wissen möchte, wie Califax in die Falle geraten konnte, dass da plötzlich ein Stück Fleisch gelegen habe. Als er es in den Mund gesteckt hat, ist er plötzlich in die Luft geflogen. Brabax meint, es muss sich wohl um eine Bärenfalle gehandelt haben. Abrax meint, des es doch hier keine Bären gäbe als Califax plötzlich ganz erschrocken ist. Vor den dreien steht ein Bär.

Die Ratte findet das Zeittor - Szene aus dem Prolog von Hollywood Pursuit

5. Ein Bär hat's schwer: Die Faxe flüchten auf einen Baum. Doch der Bär klettert ihnen hinterher. Califax fällt nun das letzte Stück Fleisch aus der Bärenfalle aus der Hand und dem Bären direkt ins Maul. Doch das Fleisch ist so zäh, dass der Bär fast davon erstickt.

6. Hin und weg: Der Bär flüchtet. Die Abrafaxe begeben sich auf den Rückweg zum Raum mit den vielen Türen. Dabei erzählt Brabax, dass sie in der Zeitung im Amerika der 30er Jahre auftreten sollen. Sie verlaufen sich und finden den Ausgang aus dem Wald nicht mehr. Doch die Ratte findet das Zeittor und die Abrafaxe finden in den Raum zurück. Jetzt können sie nach Amerika aufbrechen, die Ratte soll aber trotzdem nicht mitkommen. Califax meint, dass sie jetzt sowieso keine Lust mehr dazu habe, mitzukommen.

[Bearbeiten] Mitarbeiter

[Bearbeiten] Besonderheiten

  • Bei der Veröffentlichung in der Lausitzer Rundschau erhalten die Abrafaxe im ersten Teil einen Brief von der Lausitzer Rundschau. Bei der Veröffentlichung in der Schweriner Volkszeitung erhalten die Abrafaxe im ersten Teil einen Brief vom Wochenend-Magazin.
Persönliche Werkzeuge