Alter Markt Shao Pings

Aus MosaPedia

Version vom 15:39, 8. Mär. 2008 bei Tilberg (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der alte Markt, mit Shao Ping im Hintergrund

Der alte Markt von Shao Ping ist ein Handlungsort der Japan-China-Serie.

Er liegt nicht innerhalb der Stadtmauern Shao Pings, sondern ein ganzes Stück außerhalb an einer Kreuzung zweier Wege. An diesem Handelsplatz versteigert der mongolische Statthalter Matscho die gefangengenommenen Frauen des Ortes, um so die Steuern von den männlichen Bewohnern der Stadt zu erpressen.

[Bearbeiten] Der alte Markt Shao Pings ist Handlungsort folgender Mosaikhefte

6/91, 7/91
Persönliche Werkzeuge