Monroe-Doktrin

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Monroe-Doktrin wird in einem Abrafaxe-Album erwähnt. Es handelt sich um Prinzipien zur Nichteinmischung der Vereinigten Staaten von Amerika, die im Jahr 1823 vom US-Präsidenten James Monroe in einer Rede zu Nation genannt wurden.

Erwähnung in Hollywood Pursuit

Brabax bringt einen Hundefänger in Hollywood mit zahlreichen Rechtsvorschriften und historischen Dokumenten der USA zur Verzweiflung. Nachdem er auch noch die Monroe-Doktrin erwähnt, reicht es dem Hundefänger und er ergreift die Flucht vor dem Verrückten.

Externe Links

Die Monroe-Doktrin wird in folgendem Album erwähnt

Hollywood Pursuit Vol.1
Persönliche Werkzeuge