Jessy Joker

Aus MosaPedia

Version vom 20:52, 3. Apr. 2012 bei Heinrich (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jessy Joker - resolut wie immer

Jessy Joker ist eine Figur aus der Amerika-Serie des Mosaik von Hannes Hegen.

[Bearbeiten] Familie

Jessy ist die Ehefrau von Jonathan Joker. Die beiden haben einen Sohn, Tom. Jessy lebt mit Mann, Sohn und Schwiegervater (Old Joe Joker) auf ihrem Schiff, dem Dampfer Mississippi-Queen, der als Heimathafen New Orleans hat. Die Familie hat aber auf der Farm von Jeremias Joker, dem Bruder von Jessys Mann, eine Art Zweitwohnsitz.

[Bearbeiten] Jessys Taten

Jessy Joker hat ihren ersten Auftritt gleich im ersten Heft der Amerika-Serie, worin die mächtig qualmende Mississippi-Queen für Panik auf der Louisiana sorgt, wo man an ein Feuer glaubt. Einige nicht ganz ernst gemeinte Worte ihres Mannes werden von den Digedags als Herausforderung zu einem Schiffsrennen aufgebauscht. Jessy, die wir als resolute und wortgewandte Person erleben, ist die maßgebliche Kraft, die Jonathan dazu antreibt, in der Redaktion des New Orleans Magazine heftigst zu protestieren. Ihr ist es zunächst gar nicht so recht, dass ihr Mann schließlich die Herausforderung doch aufrechterhält. Während des Schiffsrennens gibt sie dann aber doch alles - sowohl ihren ganzen Einsatz als auch ihren gesamten Hausrat - um der Queen zum Sieg zu verhelfen, nach dem Motto: "Den reichen Angebern auf der Louisiana werden wir den Sieg nicht überlassen".

Ebenso wie ihre Familie geht Jessy für die Dauer der Reparatur des Dampfers auf die Farm von Jeremias, wohin sie auch die Digedags begleiten. Sie ist dabei, als mit der modernisierten Queen unter anderem Ben in die Freiheit gebracht wird und beteiligt sich an der Vorbereitung der Queen zur Verteidigung der Joker-Farm.

[Bearbeiten] Auftritte im Mosaik

152, 153, 154, 155, 157, 158, 163, 179
Persönliche Werkzeuge