Der Kurier des Zaren

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kurier des Zaren ist ein Roman von Jules Verne und wurde im Mosaik Universum gelegentlich als Quelle genutzt.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Der Roman

Hauptfigur des Romans ist Michael Strogoff, ein Elitesoldat und Sonderkurier des russischen Zaren. Während eines Tatarenaufstandes in Sibirien soll er dem Bruder des Zaren, der als Gouverneur im fernöstlichen Irkutsk residiert, ein Schreiben mit einer Warnung vor dem Aufstand und dem Verräter Iwan Ogareff überbringen. Letzterer ist ein abtrünniger Offizier, der mit ungeheurer Energie, Cleverness und Fanatismus die Aufständischen unterstützt. Strogoff muss die mehreren Tausend Kilometer bis Iskutsk auf abenteuerlichen Wegen zurücklegen und übersteht dabei unzählige gefährliche Situationen und Mühsale. Obwohl er auf halbem Wege von Ogareff enttarnt, gefasst und scheinbar geblendet wird, schafft er es – nicht zuletzt dank der Hilfe des tapferen Mädchens Nadja Fedor – trotzdem, seine Mission zu erfüllen. Der Angriff der Tataren auf Irkutsk wird vereitelt, Ogareff von Strogoff getötet, welcher sein Augenlicht gar nicht verloren hatte.

Vernes Roman erschien im Jahre 1876. Im selben Jahr gab es bereits die erste deutsche Übersetzung. Insbesondere im englischsprachigen Ausland ist der Roman auch unter dem Titel "Michael Strogoff" bekannt. Er gehört vor allem wegen einiger erfolgreicher Verfilmungen zu den bekanntesten Werken von Jules Verne; in Deutschland zählt dazu vor allem der ZDF-Fernsehvierteiler von 1976 mit Raimund Harmstorf in der Titelrolle.

[Bearbeiten] Mosaik-Fanfiction

Im Fanfiction-Zweiteiler Das Unterwasserkonzert von Thomas Wollschläger sind eine ganze Reihe von Anlehnungen an Vernes Roman enthalten:

  • Im ersten Teil der Erzählung tritt mit Kapitän Pjotr Alexejewitsch Strogoff ein Kurier des Zaren auf, der auch noch den Nachnamen der Hauptfigur des Romans trägt
  • Im zweiten Teil gibt es einen Iwan Ogarew als Gegenspieler der Protagonisten
  • Die Persönlichkeit und das Aussehen von Zar Alexander II. ist an die namenlose Zarenfigur in Jules Vernes Roman angelehnt
  • Die Figur des Grafen Kisselew, der Privatsekretär des Zaren, bezieht sich auf den General Kissow, den Adjutanten des Zaren im Roman

[Bearbeiten] Sonstiges

Wahrscheinlich ist auch der Titel des Mosaiks 65 in der Erfinder-Serie, "Als Kuriere der Zarin", an den Titel von Jules Vernes Werk angelehnt worden.

[Bearbeiten] Externe Links

Persönliche Werkzeuge