Bonasi

Aus MosaPedia

Version vom 18:36, 17. Jun. 2010 bei Raymond (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Dorf Bonasi ist ein Handlungsort der zweiten Japan-Serie. Es liegt auf dem Weg von Nikko nach Tokyo.

Abrax und Brabax erreichen das Dorf Bonasi in Begleitung einer Puppenspielertruppe, die sie nach dem Erbeben am Chūzenji-See getroffen haben. Im ganzen Ort sind die Werbeschilder des Veranstalters des Bunraku-Theaters zu sehen. Die Vorstellung droht anfangs auszufallen, bis Abrax und Brabax sich erbarmen und für die beschädigten Holzpuppen einspringen.

Während die Bunraku-Vorstellung dank der lebendigen Ersatzpuppen ein voller Erfolg wird, erreichen Califax, Toru und Toshiko das Dorf. Die hungrigen Wanderer kehren zuerst in einem Wirtshaus ein. Dort werden sie von Ori und Gami belauscht, die dadurch den Verbleib der anderen Dosen herausbekommen.

Alle drei Reisegruppen machen sich getrennt auf den Weg zum nächsten Dosenversteck.

[Bearbeiten] Bonasi ist Handlungsort in folgenden Mosaikheften

331 (nur erwähnt), 332
Persönliche Werkzeuge