Anna, Bella & Caramella – Im wilden Westen

Aus MosaPedia

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
 
Zeile 20: Zeile 20:
== Inhalt ==
== Inhalt ==
-
{{Zitat|''Verlagsklappentext'':<br>[[Anna, Bella und Caramella]] stranden mit der Eisenbahn in der Westernstadt [[Deadwood]] – der Endstation Richtung [[Pazifik]]. Doch selbst dort kann sie der zwielichtige [[Graf Tenebroso]] aufspüren. Erst im letzten Moment werden sie von [[Lakota]]-[[Indianer]]n gerettet. Mit denen gibt’s nicht nur Wild-West-Abenteuer, sondern auch etliche Missverständnisse. Aber die drei Mädchen verlieren nie ihr eigentliches Ziel, die jüngst entdeckten Goldfelder von [[Colorado]], aus den Augen. Doch genauso bleibt der vom Detektiv [[Pinkerton]] unterstützte Tenebroso auf ihrer Spur ...
+
{{Zitat|''Verlagsklappentext'':<br>[[Anna, Bella und Caramella]] stranden mit der Eisenbahn in der Westernstadt [[Deadwood]] – der Endstation Richtung [[Pazifik]]. Doch selbst dort kann sie der zwielichtige [[Graf Tenebroso]] aufspüren. Erst im letzten Moment werden sie von [[Lakota]]-[[Indianer]]n gerettet. Mit denen gibt’s nicht nur Wild-West-Abenteuer, sondern auch etliche Missverständnisse. Aber die drei Mädchen verlieren nie ihr eigentliches Ziel, die jüngst entdeckten Goldfelder von [[Colorado]], aus den Augen. Doch genauso bleibt der vom Detektiv [[Mr. Pinkerton|Pinkerton]] unterstützte Tenebroso auf ihrer Spur ...
Dieses Buch erzählt die unglaublichen Abenteuer von Anna, Bella und Caramella aus den Heften [[05|fünf]] bis [[08|acht]].<br>
Dieses Buch erzählt die unglaublichen Abenteuer von Anna, Bella und Caramella aus den Heften [[05|fünf]] bis [[08|acht]].<br>

Aktuelle Version vom 09:16, 30. Dez. 2019

Titelbild Stammdaten
Erschienen November 2019
Nachdruck von Heft 05, 06, 07, 08
Umfang 144 Seiten
Format 16,5 x 23,5 cm, Paperback
Reihe Anna, Bella & Caramella
Album davor Start ins Abenteuer
Album danach noch keins

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Inhalt

Verlagsklappentext:
Anna, Bella und Caramella stranden mit der Eisenbahn in der Westernstadt Deadwood – der Endstation Richtung Pazifik. Doch selbst dort kann sie der zwielichtige Graf Tenebroso aufspüren. Erst im letzten Moment werden sie von Lakota-Indianern gerettet. Mit denen gibt’s nicht nur Wild-West-Abenteuer, sondern auch etliche Missverständnisse. Aber die drei Mädchen verlieren nie ihr eigentliches Ziel, die jüngst entdeckten Goldfelder von Colorado, aus den Augen. Doch genauso bleibt der vom Detektiv Pinkerton unterstützte Tenebroso auf ihrer Spur ...

Dieses Buch erzählt die unglaublichen Abenteuer von Anna, Bella und Caramella aus den Heften fünf bis acht.
Viel Spaß!

[Bearbeiten] Redaktioneller Teil

[Bearbeiten] Mitarbeiter

[Bearbeiten] Anmerkungen

Persönliche Werkzeuge