Wikinger-Kapitel

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein kurzes Intermezzo bei den Wikingern

Das Wikinger-Kapitel ist eine kurze Episode innerhalb der Mittelalter-Serie.

Aus einer Notsituation können sich die Abrafaxe nur mit einem Zeitsprung retten und landen so in der Zeit um das Jahr 1000.

Sie stoßen auf eine Gruppe Wikinger unter Sven Svenson. In deren Dorf treffen sie auf Erik Rudson und helfen, den gefährlichen Wal Møbendick unschädlich zu machen.

Anschließend begleiten sie Erik und seine Männer auf Entdeckungsfahrt und kommen so zum erstenmal nach Amerika.

Was eine spannende und vielversprechende Serie hätte werden können, wird in zwei Heften abgehandelt, um anschließend wieder ins deutsche Mittelalter und am Ende der Serie zu den Dinosauriern zu reisen.


[Bearbeiten] Das Wikinger-Kapitel umfasst folgende Mosaikhefte

211, 212
Persönliche Werkzeuge