The Glasgow Guardian

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Mr. Ramshorn bringt die neueste Zeitung

The Glasgow Guardian ist eine - wohl fiktive - Zeitung in der Erfinder-Serie des Mosaik von Hannes Hegen.

Die Zeitung erscheint offenkundig in Glasgow. Mr. Ramshorn, der Bauführer der Gesellschaft, die den Bau des Kaledonischen Kanals finanziert, bringt die einzig bekannte Ausgabe des Glasgow Guardian zu James Watt, der gerade mit Hilfe der Digedags im Glen More Vermessungsarbeiten für den Kanalbau durchführt. Entsetzt liest Watt die reißerischen Schlagzeilen:

Panik an der Londoner Börse! Schottische Aufständische beschießen englische Kaserne mit erbeutetem Geschütz! Englische Banken stoppen Kredite für Schottland! Schottische Aktien werden an der Börse verschleudert! Schottland in Aufruhr!

Wegen dieser Nachrichten zahle die Kanalbaugesellschaft nicht mehr, berichtet Ramshorn, weshalb die Vermessungsarbeiten eingestellt werden müssten. Watt kehrt Schottland darauf den Rücken und reist mit den Digedags nach London, um sich vom Unterhaus seine Patente zum Bau der Niederdruckdampfmaschine bestätigen zu lassen.

[Bearbeiten] The Glasgow Guardian erscheint in folgendem Mosaikheft

69
Persönliche Werkzeuge