Shovel

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Shovel als Unglücksbote

Mr. Shovel ist eine Figur aus der Amerika-Serie im Mosaik von Hannes Hegen.

Shovel ist der Gehilfe von Mr. Candle, dem Bestattungsunternehmer in Buffalo Springs. Ebenso wie sein Chef ist er in die dunklen Geschäfte verwickelt, die Candle nebenher betreibt - dem Schmuggel von schlechtem Whisky zu den Indianern.

Shovel ist zunächst nur Mitwisser, aber nicht direkt beteiligt, als Candle im Auftrag von Mr. Goldner den im Gefängnis sitzenden Schurken Coffins und General Knocker nebst den Geheimdienstlern Clever und Sniffler in seinen Särgen als vermeintlich Tote aus dem Gefängnis schmuggelt. Er bekommt jedoch mit, dass sein Chef später von Sheriff Bradley erwischt und verhaftet wird und dass der Sheriff die ganze Geschichte herausbekommen hat. Shovel schnappt sich den Bestattungswagen und fährt schnurstracks auf die Goldner-Ranch, um die Schurken vor dem bevorstehenden Sturm der Einwohner von Buffalo Springs auf die Ranch zu warnen. Shovel erhält auch ein Gewehr und beteiligt sich an der Verteidigung der Ranch. Sein späterer Verbleib ist ungewiss.

[Bearbeiten] Sprechender Name

Mr. Shovel ist nach einer Schaufel benannt - ein wichtiges Utensil für Bestattungsarbeiten.


[Bearbeiten] Auftritte im Mosaik

188, 189
Persönliche Werkzeuge