Schweizer Käse

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Schweizer Käse ist ein Nahrungs- und Genussmittel, welches gelegentlich im Mosaik erwähnt wird.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Im Mosaik

[Bearbeiten] Orient-Serie

Nachdem Sultan Mahmud der Zweite den Inhalt seiner Schatzkammer wieder aus den Fängen des Schatzmeisters zurückgeholt hat, bestellt er für viel Geld sogleich allerlei Leckereien aus aller Welt. Unter den herbeigeschafften Waren befindet sich auch eine Ladung Schweizer Käse, in diesem Falle Emmentaler.

[Bearbeiten] Mittelalter-Serie

Die Katakomben umter dem Kloster des Rectorius sind durchlöchert wie ein Schweizer Käse, muss Graf Hetzel feststellen.

[Bearbeiten] Kleine Detektive

Califax liebt Sandwiches mit original Schweizer Emmentaler, auch wenn sie die Verfolgung von Verbrechern nicht nur unterstützen.

[Bearbeiten] Sonstiges

Zwar war insbesondere in Deutschland der Emmentaler das Synonym für Schweizer Käse schlechthin, jedoch ist dieser nur eine Sorte unter mehr als 450 verschiedenen Käsesorten, die in der Schweiz hergestellt werden. Zudem ist Emmentaler in der Regel ein etwas milderer Käse; mittlerweile sind kräftigere, würzige Käsesorten deutlich beliebter geworden. Zu diesen zählen beispielsweise Appenzeller, Gruyère oder Schabziger. Neben den eigentlichen Käsesorten selbst ist auch die Schweizer Käsekonsummierung in Form von Raclette oder Fondue weltbekannt geworden.


[Bearbeiten] Schweizer Käse wird in folgenden Heften erwähnt

Mosaik von Hannes Hegen: 215

Mosaik ab 1976: 204

Die kleinen Detektive: Mrs. Dobbs Diamanten
Persönliche Werkzeuge