Rothaarige Passagierin mit Pelzkragen

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Die geheimnisvolle Passagierin mit Pelzkragen

Die rothaarige Passagierin mit Pelzkragen ist eine Figur der Orient-Express-Serie.

Sie ist eine Passagierin des Orient-Express und steigt in London zu. Ahmed Noli ist so hilfsbereit und trägt ihr Gepäck in ihr Abteil. Als Dank dafür erntet er einen verführerischen Blick. Als Califax während der Fahrt mit dem Dampfer Victoria auf dem Ärmelkanal ins Wasser fällt, ist sie besorgt und steht mit der Zugbesatzung an Deck. Sie ist erleichtert, als sich alles zum Guten wendet. Auf der Fahrt nach Paris kommt sie mit dem reichen Bulgaren ins Gespräch. Sie ist ganz aufmerksam, als der Bulgare erzählt, dass seine Ländereien von der bulgarischen Grenze bis ans Schwarze Meer reichen. Er erzählt ihr, dass Unmengen an Öl darunter schlummerten.

Generell scheint die Dame sehr kontaktfreudig zu sein: So sitzt sie kurz nach der Abfahrt in Paris im Speisewagen neben Professor Konrad Jakob Loftus. Als Enrico Caruso seine Arie schmettert, ist sie von dessen Künsten ergriffen und lauscht aufmerksam seinem Gesang. Auf der ungarischen Hochzeit tanzt sie eng umschlungen mit James Smith. Es bleibt aber ihr Geheimnis, ob noch mehr zwischen den beiden läuft.

Später stellt sich überaschenderweise heraus, dass sie für den amerikanischen Geheimdienst arbeitet und dass sie James Smith lediglich benutzt hat, um an das wertvolle Erdöl zu gelangen.

[Bearbeiten] Besonderheiten

  • In Heft 286 hat sie einmal ein grünes Kleid an (S. 16), später ein weißes (S. 50)


[Bearbeiten] Die rothaarige Passagierin mit Pelzkragen tritt in folgenden Heften auf

283, 285, 286, 287, 288, 290, 291, 293, 299
Persönliche Werkzeuge