Ping Sel

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Maler Ping Sel

Ping Sel ist eine Figur der Japan-China-Serie.

Er lebt in der Mandelblütenstraße in Dadu als Maler und verweigert sich standhaft, für den mongolischen Herrscher über China zu arbeiten. Dies bringt ihn ins Gefängnis, aus dem er mit Hilfe der Abrafaxe fliehen kann. Diese hatten ihn im Auftrag Terauchis besuchen wollen, als sie erfuhren, in welcher Lage er sich befindet.

Sprechender Name: Ping Sel spielt auf dessen Handwerkzeug, den Pinsel an.


[Bearbeiten] Ping Sel tritt in folgenden Mosaikheften auf

4/91, 5/91, 6/91, 7/91, 9/91, 10/91, 11/91, 12/91
Bild:Hapfff.png Dieser Artikel ist noch sehr kurz oder noch unvollständig. Wenn du möchtest, kannst du ihn ergänzen.
Persönliche Werkzeuge