Onoe

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Der treue Onoe

Onoe ist eine Figur der Japan-China-Serie und einer der Hauptbegleiter der Abrafaxe.

Nach ihrer Entführung aus dem Fürstentum Srivijaya durch Mongolische Gesandte stranden die Abrafaxe auf der japanischen Insel Kiushiu. Unter dem Verdacht, chinesische Spione zu sein, landen sie sogleich im Gefangenenlager des Küstenabschnittbevollmächtigten Ruki Suzuki. Dort lernen sie Onoe kennen.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Onoes Mission

Onoe war seit seiner frühen Jugend der Diener eines Samurai namens Yoshitsune. Als dieser im Kampf fiel, verschwanden sein Schwertträger Fujima sowie seine beiden Schwerter. Seitdem ist das Andenken des stolzen Samurai entehrt und Onoe fühlt sich berufen, die Schwerter dem Sohn seines Herrn zukommen zu lassen. Als Onoe einer Spur des Fujima folgte, wurde er von den Gefolgsleuten des Ruki Suzuki beim Beerenpflücken gefangen genommen. Als Begründung wird ihm Verlautbarung von Ruki Suzuki vorgelesen. Es kommt der Verdacht auf, dass dieser auch an den Schwertern interessiert ist. Die Abrafaxe beschließem, Onoe zu helfen und zu verhindern, dass Ruki Suzuki sich die Samuraiwürde mit Hilfe der Schwerter aneignet.

[Bearbeiten] Auf dem Weg nach Kyoto

Anfangs misstraut er den drei Fremden, doch als sie ihm nach einem Unfall zur Seite stehen, erzählt er ihnen von seiner Mission. Gemeinsam beschließen sie, alles daran zu setzen, Ruki Suzukis Pläne zu druchkreuzen und die Schwerter ihrem rechtmäßigen Besitzer zu bringen.

Den Abrafaxen gelingt die Flucht und mit Hilfe einer List kann auch Onoe fliehen. Tatsächlich finden die Abrafaxe die Schwerter des Yoshitsune in einem buddhistischen Kloster. Am vereinbarten Treffpunkt werden sie jedoch nicht von Onoe erwartet, sondern müssen sich mit dem ungestümen Kaoti auseinandersetzen. Dieser wird zwar von Onoe überwältigt, kann aber kurze Zeit später mit den Schwertern fliehen. Diese bringen ihm aber kein Glück, wird er doch von Drei Ronins überfallen, kann sie zwar besiegen, nimmt aber versehentlich falsche Schwerter mit sich. Die richtigen kann Onoe den drei Räubern mit einer List wieder abnehmen und auch Kaoti ist nun nicht länger ihr Gegner, da er die Macht der Schwerter anerkennt. Die Gruppe reist nach Kyoto, da Onoe dort den Sohn seines Herrn vermutet. Tatsächlich trifft er Yamato, findet ihn aber in der lächerlichen Position des Hofdichters vor, der keinerlei Bewusstsein für die Samuraiwürde und den Ruhm seines Vaters hat.

[Bearbeiten] Onoe wird Yamatos Begleiter

Yamato nimmt zwar die Schwerter an, tut sie aber vorerst achtlos zur Seite. Für seine Mühe erhält Onoe einen der wenigen Gegenstände aus dem verbliebenen Besitz seines Herrn: ein reich verziertes Lackkästchen. Als kurz darauf Yamato sich seiner Bestimmung bewusst wird und die Ketten des Hofes abstreift, ist Onoe davon überzeugt, dass ein Zauber von den Schwertern seines Herrn ausgegangen sein muss. Als er im Hause des reichen Fudjikato dessen Tochter davon überzeugen will, Yamato in seinem Wunsch zu unterstützen, ein Samurai zu werden, wird er wie auch die Abrafaxe gefangen genommen, um zurück in das Arbeitslager des Ruki Suzuki geschafft zu werden. Auf dem Weg dorthin werden sie jedoch von Yamato und Kaoti befreit und kehren in das Tal der Samurai zurück, und Onoe erlebt tatsächlich, wie Yoshitsunes Sohn ein Samurai wird. Damit ist seine Aufgabe erfüllt.

[Bearbeiten] Onoes Abgang

Später begleitet er Yamato und die Abrafaxe, als sie versuchen, einen Spähtrupp der Mongolen zu finden, der die Invasion Japans vorbereiten soll. Ihr Weg führt sie zur berüchtigten Verräterburg, wo sie sogleich von den Mongolen angegriffen werden. Dabei wird Onoe von einem Pfeil verletzt und muss ins Samurai-Tal zurückkehren. Was danach aus ihm wird, erfährt der Leser nicht. Onoe ereilt somit das gleiche Schicksal wie Dschuha, Kaoti, Terauchi und andere Begleiter der Abrafaxe, ein sang- und klangloser Abschied.

[Bearbeiten] Onoe tritt in folgenden Mosaikheften auf

     2/89, 3/89,      5/89, 6/89, 7/89, 8/89,      10/89, 11/89, 12/89, 
           3/90
Persönliche Werkzeuge