Onepager - Auf der Flucht

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Stammdaten
Erschienen Wann: 17. Oktober 2001
Wo: Zack 29
Nachdruck
Panel 8
Abrafaxe-Katalog 7.01.01.02.019
Serie Die Abrafaxe unter schwarzer Flagge
Alle Lübecker Nachrichten-
und Kurier-Onepager 2001
Folge davor In den Lübecker Nachrichten
und im Berliner Kurier:

Kirche, Küche, Kinder
Folge danach In den Lübecker Nachrichten
und im Berliner Kurier:

Schatzsucher
Datei: Wdg_14.jpg

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Comic

[Bearbeiten] Inhalt

Califax möchte wissen, ob es auf der berühmten Pirateninsel Tortuga auch eine Kirche gab. Das kann Brabax auch nicht sagen, aber er weiß, weshalb die Insel so heißt. Die Form der Insel ähnelt einer auf dem Wasser liegenden Schildkröte (spanisch = Tortuga). Die Insel wurde einst von Christoph Kolumbus entdeckt und später von den Bukaniern als Versteck genutzt. Ach andere Inseln, wie Hispaniola und Jamaika, wurden von den Piraten besetzt. Doch bald wurden die Piraten von den Seefahrernationen verjagt und sie verlegten ihren Stützpunkt nach Madagaskar. Später bezogen sie das Gebiet zwischen dem Malaiischen Archipel und dem Chinesischen Meer.

Califax stellt abschließend fest, dass die Piraten ihr Geschäft nicht aufgegeben haben, sondern nur umgezogen sind.

[Bearbeiten] Figuren

[Bearbeiten] Bemerkungen

[Bearbeiten] Mitarbeiter

Persönliche Werkzeuge