Mosaik 8/85 - List und Gegenlist

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Stammdaten
Titelbild Erschienen August 1985
Nachdruck in Sammelband 29 - Der Schatz im Salzsee
Umfang 20 Seiten
Panel 81 + Titelbild
Katalog 1.01.116
Serie Liste aller Abrafaxe-Mosaiks
Hauptserie: Alexander-Papatentos-Serie
Kapitel: Der Schild des Poros
Heft davor Auf dem Salzsee
Heft danach In großer Gefahr

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Comic

[Bearbeiten] Inhalt

Erzähler: Alexander Papatentos
Der abgesetzte Maharadscha betritt das Bergschloss und verschließt mit einem Fallgitter das Tor hinter sich. Gegen Mittag erreichen auch Alex, die Abrafaxe und ihre Freunde, die entflohenen Sklaven das Schloss. Alex begibt sich auf Kundschaft und sieht, wie an einer der Seitenwände eine Strickleiter herabgelassen wird. Dahinter steckt Roxane, die ebenfalls in diesem alten Gemäuer Zuflucht gesucht hat; sie hatte bemerkt, wie jemand ins Schloss eindrang und versucht nun, über die Leiter zu entkommen. Bevor sie jedoch hinabsteigen kann, muss sie sich vor dem nahenden Maharadscha verstecken, der wiederum den wagemutig heraufkletternden Alex überrascht und ins Verlies sperrt. Die Abrafaxe werden Zeuge von Alexanders Überwältigung und planen nun, mit einem Baumstamm das Torgitter einzurammen. Doch der Maharadscha erscheint an der Brüstung und droht, seiner Geisel Gewalt anzutun. Das wiederum gibt Roxane die Chance, sich erneut die Strickleiter zu schnappen und über die Mauer zu entkommen.
Califax findet die flüchtige Königin und bringt sie zu seinen Freunden, die nun versuchen wollen, mit ihrer Hilfe den Maharadscha zu überlisten. Sie soll sich am Abend allein dem Schloss nähern und dem Maharadscha versprechen, sich in seine Gewalt begeben zu wollen, wenn er ihr gestatte, ein letztes Mal ihren Alex zu umarmen, und zwar draußen vor dem Tore und allein. Der fällt nicht darauf herein, sondern schmeißt sich in Alexanders Rüstung und lockt Roxane ins Schloss. Die Abrafaxe und ihre Freunde stürzen aus ihren Verstecken, können jedoch nicht verhindern, daß der Maharadscha das Gitter wieder schließt und nun Roxane in seiner Gewalt hat. Immerhin kann sich Alex aus dem Verlies befreien, auch wenn er nun die Kleidung des Mahradschas tragen muss.

[Bearbeiten] Figuren

[Bearbeiten] Bemerkungen

  • Erwähnte Orte: Dorf in den Bergen, Palast von Roxane
  • Der Titel der Geschichte sollte eigentlich "Der größte Reinfall (der Abrafaxe)" lauten, findet jedenfalls Alexander Papatentos. Aber die Abrafaxe bestanden auf List und Gegenlist (S.2).
  • Califax isst bei der Rast vor dem Schloss eine wilde, selbstgeerntete Möhre (S.10, vgl. S.13).
  • Auch sein berühmtes Rosmarienextrakt kommt mal wieder zum Einsatz (S.13) - und es wirkt laut Roxane tatsächlich Wunder.

[Bearbeiten] Mitarbeiter

[Bearbeiten] Weitere Besonderheiten

  • Von diesem Heft erschien im September 1985 eine ungarische Export-Ausgabe, die einen leicht abgeänderten Heftkopf aufweist (Bild 1).
  • Im August 1985 wurde auch eine englische Ausgabe des Heftes für den Export nach Indien gedruckt. Auch dieses Heft weist einen leicht abgeänderten Heftkopf auf (Bild 2).

[Bearbeiten] Externe Links

Persönliche Werkzeuge