Mosaik - Die unglaublichen Abenteuer von Anna, Bella & Caramella 54 - Abgestürzt

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Stammdaten
Titelbild Erschienen Oktober 2022
Nachdruck noch nicht
Umfang 38 Seiten Comic
+ 14 Seiten Red. Teil
Panel 158 + Titelbild + Seite 2
Katalog noch nicht erfasst
Reihe Anna, Bella & Caramella
Pilotinnen-Serie
Heft davor Gefährliche Turbulenzen
Heft danach noch keins

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Comic

[Bearbeiten] Inhalt

Die Meldungen vom Wettkampf der Pilotinnen erreichte auch Miami in Florida. Dort erfährt Tenebroso aus dem Miami Herald, dass sich Bella an dem Flugrennen beteiligt. Er ist besorgt und beschließt, nach Cleveland zu reisen, wo das Rennen endet. Die Reporterin Anny Goldsteyn bietet ihm ihre Begleitung an, um davon für den Miami Herald zu berichten.
Anna und Caramella waren zuerst gestartet, um das nächste Etappenziel in Phoenix, Arizona, zu erreichen. Sie haben jedoch Probleme, sich bei dem Flug über die Wüste zurechtzufinden. Ein Bahnhof in der Wüste stellt sich als ein ungeeigneter Orientierungspunkt heraus.
Auch für die erfahrenen Pilotinnen ist die Navigation ein Problem. Daher folgen Opal Kunz, Ruth Elder und Gladis O'Donnell dem Flugzeug von Thea Rasche, die am besten navigieren kann. Sie lotst die anderen sicher zum Flugplatz von Phoenix und landet dann selbst als Letzte des Feldes.
Nur Anna und Caramella haben sich verflogen haben und sind am nächsten Etappenort in Douglas gelandet. Sie rufen den Flugplatz von Phoenix an und wollen Amelia Earhart sprechen. Das Telefongespräch ist aber schnell beendet, weil man glaubt, dass sie nur ein Interview haben wollen. Beim zweiten Anruf hört Bella ihren Namen und kann das Gespräch übernehmen. Sie erfährt vom Navigationsproblem und erklärt, dass das Rennen erst morgen nach Douglas führt.
Inzwischen hat für die Pilotinnen die Pressekonferenz begonnen. Der Reporter Preston Young bringt mit seiner Frage Pancho Barnes in Wut. George Putnam diskutiert mit ihm und gibt sich als Manager von Amelia Earhart zu erkennen. Als Bella die Nachricht verkündet, dass Anna und Caramella bereits bis Douglas geflogen sind, staunt auch Preston Young. Er will Anna als Erster interviewen und fährt mit seinem Auto noch in der Nacht los. Bei einer Rast im Big Sleep verschläft er und kommt mit erhöhter Geschwindigkeit auf den Flugplatz von Douglas an. Der Flugplatzwächter muss sich in Sicherheit bringen, als der Reporter mit dem Auto auf die Rollbahn rast. Pancho Barnes hat gerade zur Landung angesetzt und es kommt zum Zusammenstoß. Anna und Caramella kommen Pancho zu Hilfe, die gerade aus ihrem Flugzeug klettert. Caramella will sie untersuchen, doch sie erklärt, dass sie nur einige Kratzer hat. Während sie einen Abschleppwagen holt, helfen Anna und Caramella Preston Young aus dem umgestürzten Auto. Er steht noch unter Schock und beschimpft sie. Pancho schiebt dann den Unfallwagen mit dem Abschleppwagen von der Rollbahn. Anna hat sich einen zweiten Truck geholt und hilft Pancho, ihr Flugzeug von der Rollbahn zu ziehen.
Gerade noch rechtzeitig kann Amelia Earhart landen, nachdem ihr der Treibstoff ausgeht. Plötzlich springt der Reporter Young auf die Rollbahn. Während sich Caramella zu seiner Rettung auf ihn wirft, muss Amelia mit einem riskanten Manöver ausweichen. Doch alles gelingt und als letzte Pilotin kann Phoebe Omlie sicher landen. Anna verweigert dem verantwortungslosen Reporter das Interview und er reist sofort ab. In einer Pressekonferenz erfahren dann die anderen Reporter von dem Unfall.

[Bearbeiten] Figuren

[Bearbeiten] Bemerkungen

[Bearbeiten] Mitarbeiter

[Bearbeiten] Redaktioneller Teil

[Bearbeiten] Besonderheiten

[Bearbeiten] Externe Links

Persönliche Werkzeuge