Mongolische Gesandte

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Gesandten aus China

Die mongolischen Gesandten sind Figuren der Japan-China-Serie.

Im Auftrag Kublai Khans wollen sie den Fürsten von Srivijaya zu einem Bündnis gegen Japan überreden, doch die Abrafaxe wissen dies zu verhindern. Da den Gesandten von einem Berater des Fürsten suggeriert wird, die Abrafaxe hätten eine Geheimwaffe entwickelt, entführen sie die Kobolde, um sie nach China zu schaffen. Ein Schiffsunglück verhindert dies jedoch und die drei landen in Japan.


[Bearbeiten] Die mongolischen Gesandten treten in folgenden Mosaikheften auf

1/89
Persönliche Werkzeuge