Madrider Schneider und sein Sohn Helgito

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Helge und Helgito

Der Madrider Schneider und sein Sohn Helgito sind Figuren der Eldorado-Serie. Sie haben nur einen kurzen Auftritt und sind eine Karikatur des Musikers und Komödianten Helge Schneider.

Als Don Ferrando mit dem sturzbetrunken Wido Wexelgelt durch die Gassen von Madrid zieht, erblickt Wido zwei bzw. eigentlich eine Katze. Er fängt gleich an ein Lied anzustimmen: "Katzeklo, Katzeklo...".

Dem kleinen Helgito, der ebenfalls auf der Straße ist, gefällt das Lied und er fragt sich, ob es seinem Papa, dem Schneider, ebenso gefällt.

[Bearbeiten] Der reale Helge Schneider

Helge Schneider (geb. 1955 in Mülheim an der Ruhr) ist Comedy-Künstler, Schriftsteller, Schauspieler und Regisseur. Mit Parodien und vor allem Klamauk - verbunden mit Jazzmusik - wurde er in Deutschland bekannt. Das wichtigste Element seiner Arbeit ist die Improvisation.
Das Lied "Katzeklo" von 1993 brachte seinen großen Durchbruch.

[Bearbeiten] Externe Links


[Bearbeiten] Der Schneider und sein Sohn Helgito treten in folgendem Mosaikheft auf

259
Persönliche Werkzeuge