Hofgärtner des Kalifen

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Hofgärtner ärgert sich

Der Hofgärtner des Kalifen ist eine Figur in der Orient-Okzident-Serie des Mosaik ab 1976.

Der Hofgärtner ist für die Ordnung und Pflege im Garten des Kalifenpalastes von Bagdad zuständig. Er ärgert sich über den Elefanten Abul Abbas, der ständig durch den Garten läuft. Erst letzte Woche hat er drei Blumenbeete zertrampelt. Indira muss sich schließlich mit Abul im Garten einen anderen Platz suchen, nachdem das Tier eine diplomatische Krise mit Euphemios auslöst.

[Bearbeiten] Der Hofgärtner des Kalifen ärgert sich in folgenden Mosaikheften

551, 552 (Rückseite)
Persönliche Werkzeuge