Heilige Barbara

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Heilige Barbara ist eine Gestalt der christlichen Überlieferung. Der Legende nach soll sie für ihren Glauben während der Diokletianischen Christenverfolgung in einen Turm gesperrt, schwer misshandelt und schließlich von ihrem eigenen Vater enthauptet worden sein. Sie wird in einem Album der Robin-Hood-Serie erwähnt.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Barbara im Album

Die Handlung des Albums Mach's noch einmal, Robin! beginnt zwei Tage vor dem Nikolaustag 1209, also am 4. Dezember. Am Abend dieses Tages erklärt Califax (alias "Rundel") Nick und Rupert ganz richtig, dass es sich um den Tag der Heiligen Barbara handele. Dann denkt er sich freilich eine Räuberpistole aus, indem er den beiden Burgwächtern weismacht, an diesem Tage müsste die Wäsche von Sündern gesäubert werden, damit "diese so rein werde wie die Seele der jungfräulichen Märtyrerein", also Barbaras. Die beiden rauhen Gesellen glauben der drallen "Rundel" und lassen "sie" ins Burgverlies.

[Bearbeiten] Anmerkungen

[Bearbeiten] Externer Verweis

[Bearbeiten] Die Heilige Barbara wird in folgendem Album erwähnt

Mach's noch einmal, Robin!
Persönliche Werkzeuge