Gotland

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Gotland ist ein Handlungsort in der Hanse-Serie im Mosaik ab 1976.

Die schwedische Insel Gotland liegt südöstlich von Schweden in der Ostsee. Sie ist von Norden nach Süden etwa 130 Kilometer lang und bis zu 56 Kilometer breit. Ihre Fläche beträgt etwa dreitausend Quadratkilometer. Der größte Teil Gotlands ist bewaldet, etwa ein Fünftel der Gesamtfläche ist Ackerland. Im Mittelalter war die Stadt Visby ein wohlhabendes und bedeutendes Mitglied der Hanse. Es entstanden prächtige Kirchen und eine 3,5 Kilometer lange Stadtmauer. Gotland wurde 1361 von Dänemark erobert, 1645 aber an Schweden zurückgegeben.

[Bearbeiten] Gotland im Mosaik

Brabax, Califax und Clarus reisen mit der Kogge Alte Tante von Rostock nach Visby auf Gotland. Sie folgen den beiden Mönchen Odo und Frodo, die mit der Windsbraut nach Gotland unterwegs sind. Nach stürmischer See erreicht der Kapitän Hartke den Hafen von Visby. Während Califax seine Heringsfässer entlädt, begeben sich Brabax und Clarus auf die Suche nach den Mönchen.

Die beiden Mönche reisen mit der Kogge Donnervogel weiter, während Califax auf der Seegurke eine Passage über Reval und Pleskau nach Nowgorod bucht.

[Bearbeiten] Externer Link

[Bearbeiten] Gotland spielt in folgenden Mosaikheften eine Rolle

erwähnt: 507, 511
Handlungsort: 512, 513
Persönliche Werkzeuge