Gepäckträger auf dem Münchner Bahnhof

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Franz Josef Strauß senior?

Der Gepäckträger auf dem Münchner Bahnhof ist eine Figur der Orient-Express-Serie im Mosaik ab 1976.

Der Gepäckträger arbeitet auf dem Bahnhof von München und bringt einen Koffer von Sigmund Freud zum Zug. Als er von Freud aufgefordert wird, von seinen Träumen zu erzählen, verweigert er sich. Sigmund Freud hält das für eine typische Verweigerungshaltung, die er therapieren könnte.

Bei der Figur handelt es sich um eine Karikatur des ehemaligen Bundesministers und bayrischen Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß.

[Bearbeiten] Externer Link

[Bearbeiten] Der Gepäckträger tritt in folgendem Heft auf

287
Persönliche Werkzeuge