Genuesische Barke

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Barke bringt die Reisenden nach Genua

Die genuesische Barke ist ein Transportmittel in der Runkel-Serie des Mosaik von Hannes Hegen.

Die Digedags und Ritter Runkel erinnern sich, wie sie sich von Suleika, Janos und dem Emir verabschieden. Sie gehen an Bord einer Barke, die sie nach Genua bringt. Während der Fahrt verfolgt sie plötzlich vor der griechischen Küste ein Seeräuberschiff und will ihnen den Weg abschneiden. Der Steuermann reißt das Ruder herum und segelt zwischen zwei engen Klippen hindurch. Das Piratenschiff folgt ihnen und zerschellt dabei an den Felsen.

[Bearbeiten] Die genuesische Barke wird in folgendem Mosaikheft erwähnt

145
Persönliche Werkzeuge