Frauendorf

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
funktionierende Rollenteilung

Das Frauendorf ist eines von zwei Dörfern auf der Insel der Orang Laut. Diese beiden Dörfer gab es schon, bevor die Orang Laut die Insel besetzten. Das eine machten sie zu ihrem Piratenstützpunkt und in dem anderen, eben dem Frauendorf, leben ihre Frauen und Kinder. Im Frauendorf nehmen die Orang Laut auch ihre von den Frauen zubereiteten Speisen ein.

Aus Wut darüber, dass die Frauen mit dem Schatz von Prinzessin Tschandra verschwunden sind, wird das Frauendorf am Ende der Serie von den Orang Laut angezündet. Der dadurch entstehende Rauch lässt die an der Verfolgung des Chefs beteiligten Piraten an einen Vulkanausbruch auf ihrer Insel glauben. Außerdem lockt der Rauch die Flotte Orissas zum Inselversteck der Orang Laut.

[Bearbeiten] Das Frauendorf ist Schauplatz in den MOSAIK-Heften

4/88, 5/88, 6/88, 11/88, 12/88
Persönliche Werkzeuge