Ferdinand Magellan

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ferdinand Magellan (1480 - 1521) war ein portugiesischer Seefahrer und Entdecker. Er führte die erste europäische Weltumsegelung durch, deren Ende er allerdings nicht mehr erlebte. Ferdinand Magellan wird in einem Heft erwähnt, in einem redaktionellen Beitrag im Mittelteil des Mosaik ab 1976 vorgestellt und tritt in einem Abrafaxe-Kalender auf.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Magellan in der Wido-Wexelgelt-Serie

In der Wido-Wexelgelt-Serie wird Magellan erwähnt, als die Golden Hind westwärts durch den Pazifik segelt:

Im Jahre 1520 hatte der Portugiese Magellan mit drei Schiffen zum ersten Mal die Welt umsegelt. Sein Ziel waren die gewürzreichen Molukken und auch Francis Drake gedachte diese Inselgruppe zu erreichen.

Die nach dem Seefahrer benannte Magellanstraße wird in der Serie ebenfalls erwähnt.

[Bearbeiten] Ferdinand Magellan im Mittelteil

Im Mittelteil von Heft 352 wird Ferdinand Magellan im Artikel Der Stille Ozean erwähnt. Er hatte den Ozean 1521 Pazifik (spanisch bzw. portugiesisch pacifico - deutsch: friedlich) genannt, weil ihm die Winde wohlgesonnen waren.

Im redaktionellen Text "Der Club der Weltenbummler" in Heft 357 wird Magellan als derjenige, "der als erster eine Weltumsegelung in Angriff nahm." gewürdigt und sein lückenhafter Lebenslauf (mit Portrait) kurz skizziert.

In der redaktionellen Rubrik "Die größten Abenteurer dieser Welt", im Mittelteil von Heft 433, werden Magellan und seine Weltumsegelung beschrieben. Ein gekürzter Nachdruck des Artikels wurde in der SUPERillu Nr. 31 von 2012 veröffentlicht.

[Bearbeiten] Ferdinand Magellan in der Planetariumsshow mit den Abrafaxen

In der Planetariumsshow Mit den Abrafaxen durch Raum und Zeit werden Christoph Kolumbus (dargestellt durch einen Edelmann mit Sextant in der Hand - [!Achtung: Anachronismus]) und Ferdinand Magellan (illustriert durch das von Delphinen begleitete Segelschiff aus Heft 261 S.2/3) im Zusammenhang mit den Weltbildvorstellung und dem Nachweis, dass die Erde eine Kugel sei, erwähnt.

[Bearbeiten] Ferdinand Magellan in der SuperIllu

Nach dem oben erwähnten Mittelteilnachdruck in der SuperIllu 31/2012 findest sich auf der Kinderseite der Nr. 12/2015 in der Rubrik "Schlauer mit Abrax" die Frage: "Wusstet ihr schon, wer als Erster die Welt umsegelte?" In Abrax' Antwort darauf, berichtet dieser kurz über Magellans Vorhaben der Weltumsegelung und die Vollendung durch seinen Stellvertreter Elcano.

[Bearbeiten] Ferdinand Magellan im Kalender

Im Juli-Blatt des Abrafaxe-Kalender 2014 ist Ferdinand Magellan zusammen mit den Abrafaxen zu sehen, als sie an einer Insel einen Badestopp einlegen und sich am Inhalt von Kokosnüssen laben. Die Ratte hat dabei die Kokosnuss von Califax auf einem kleinen Floß entführt, was ihn recht wütend werden lässt.

[Bearbeiten] Externe Links

[Bearbeiten] Ferdinand Magellan spielt in folgenden Publikationen eine Rolle

Mosaik ab 1976: 279

Mittelteil: 352 (Der Stille Ozean), 433 (Die größten Abenteurer dieser Welt)

Abrafaxe-Kalender: Die Abrafaxe unterwegs mit Entdeckern (Juli-Blatt)

SUPERillu: 31/2012 (angepasster Nachdruck aus Mosaik 433); 12/2015 (Schlauer mit Abrax)
Persönliche Werkzeuge