Der lustige Digedon 4,5

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Umschlag
Titelbild Rückseite
Jan Suski Orlando / Pteroman
Der lustige Digedon 4,5
Serie Der lustige Digedon
Heft davor Der lustige Digedon 4
Heft danach Der lustige Digedon 5
Heftdaten
Erschienen September 2010
Umfang 8 Seiten vierfarbig
Auflage 1. Auflage:   50
2. Auflage:   80
3. Auflage: 120
ND 1. Aufl.: ?
Katalog noch nicht im Digedags-Katalog

Der lustige Digedon 4,5 ist das erste Extraheft und gleichzeitig die sechste Ausgabe des Fanzines des Berlin-Brandenburgischen MOSAIK-Fanclubs Der Digedonen-Ring. Es erschien am 3. September 2010 anlässlich des 1. Comicgartens Leipzig.

[Bearbeiten] Inhalt

S. 2 ... Pteroman: Der lustige Digedon No. 4,5 - Warum? (Editorial)
S. 3 ... Inhaltsverzeichnis
S. 3 ... Hinweis (Impressum)
S. 4−5 ... Pteroman: Logo-Imminationen und Silhouetten in den beiden Fancomics Mosaik Nr. 0 und Mosaik Nr. 224
S. 6 ... Fancomic von Schartenfink: Little Laidchen
S. 7 ... Intermezzo-popezzo 0 VIII / XV (Fanfinding von Pteroman: SF-Transportmittel - Bildvergleiche)
S. 8 ... Fiction von Roland Kern: Die Geschichte der Entdeckung der Büroklammer (Parodie)

[Bearbeiten] Bemerkungen

  • Auf Seite 3 ist eine Figurengruppe mit Dig, Dag, Digedag und dem Messe-Mämmchen {sic!} als Hintergrundzeichnung abgebildet.
  • Eine 2. Auflage erschien mit Variantcover im Mai 2011. Die Rückseite (Seite 8) blieb unverändert.
  • Eine 3. Auflage erschien mit Variantcover im November 2011. Die Rückseite (Seite 8) blieb wiederum unverändert.
  • Ein Nachdruck der Originalausgabe erschien - leicht verändert - im Mai 2019. Die Kartusche im Editorial (Seite 2) wurde verändert, auf Seite 3 ist die Figurengruppe horizontal gespiegelt und das Cover kommt diesmal ohne einen störenden gelben Diagonal-Balken aus. Somit wird auch endlich - nach fast neun Jahren - die Ausgabe veröffentlicht, in der Ritter Runkel auf dem Cover selber blättert.

[Bearbeiten] Externer Link

Persönliche Werkzeuge