Commandante Gonzales' Frau

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Commandante Gonzales' Frau wird bei Anna, Bella & Caramella erwähnt.

Commandante Gonzales bestraft Emil Jannings wegen eines Bestechungsversuchs am Flugplatz von Veracruz mit dem Schreiben von zweihundert Autogrammen. Auf das erste Autogramm soll er für dessen Frau schreiben: "Für meine verehrte Señora Gonzales".

Jannings gesteht, dass normalerweise seine Sekretärin die Autogramme schreibt. Der Commandante Gonzales bestraft dieses Geständnis sofort mit fünfzig zusätzlichen Autogrammen.

[Bearbeiten] Commandante Gonzales erwähnt seine Frau in folgendem Mosaikheft

50
Persönliche Werkzeuge