Christentum

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Christentum ist die mitgliederstärkste Religion der Welt. Auf christliche Themen wird im MOSAIK und in seinen Nebenuniversen - ob ausdrücklich oder eher beiläufig - immer wieder Bezug genommen.

Bild:Hapfff.png Dieser Artikel ist noch sehr kurz oder noch unvollständig. Wenn du möchtest, kannst du ihn ergänzen.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Christliche Literatur

[Bearbeiten] Personen/Wesen/Figuren mit Bedeutung für das Christentum

[Bearbeiten] Klerus

[Bearbeiten] Mönche und Nonnen

Hierunter finden sich auch nichtchristliche Figuren.

[Bearbeiten] Aus der Bibel

Figuren/Wesen aus dem Alten Testament Figuren/Personen aus dem Neuen Testament

[Bearbeiten] Heilige

Mehr oder weniger legendär
Sicher historisch

[Bearbeiten] Wichtige Theologen und Kirchenlehrer

Römisch-katholisch
Reformiert

[Bearbeiten] Ereignisse mit Bedeutung für das Christentum

Christliche Feste und Feiertage
Andere Ereignisse und Rituale

[Bearbeiten] Christliche Heilsgeschichte

Reale Orte
Motive

[Bearbeiten] Kirchen/Klöster/Kapellen im MOSAIK

Kirchen
Klöster
Für das MOSAIK erdachte Orte

[Bearbeiten] Informationen zum Christentum in redaktionellen Texten

  • Das Christentum wird im Artikel Gewimmel am Himmel in Heft 465 als diejenige von mehreren neuen Religionen im Römischen Reich genannt, die sich am Ende gegen alle anderen durchsetzen konnte.
  • Im Artikel Götter, Herrscher & Helden - Mithras im gleichen Heft wird auf die Ähnlichkeiten zwischen dem Mithraskult und dem Christentum eingegangen.
  • Im Artikel Götter, Herrscher & Helden - Das Christentum als antike Religion in Heft 468 wird das Christentum in das religiöse Umfeld der ersten Jahrhunderte u.Z. eingebettet.
  • Im Artikel Götter, Herrscher & Helden - Alles hat ein Ende und nur Rom hat zwei ... in Heft 482 wird die zunehmende Christianisierung des Römischen Reiches im 3. und 4. Jhd. angesprochen und erwähnt, dass Kaiser Theodosius der Große das Christentum zur Staatsreligion erheben ließ.
  • Im Artikel Malen wie ein Meister - Michaels kleine Malakademie in Heft 490 werden u.a. die Gemälde mit christlichen Motiven im Œuvre Lucas Cranachs besprochen. In derselben Rubrik zu Heft 499 und dem zugehörigen Beitrag in der App MOSAIK Magic wird Cranachs Allegorie von Gesetz und Gnade entschlüsselt.

[Bearbeiten] Externer Verweis

Persönliche Werkzeuge